• Die Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften sichern bezahlbaren Wohnraum, sowohl durch ihre Investitionen in vorhandene Wohnungen als auch durch Neubauten.





Aktuelle Pressemittteilung





Hamburgweit gut aufgestellt

ALLE STADTTEILE IM BLICK

HAMBURGWEIT GUT AUFGESTELLT

Die Wohnungsbaugenossenschaften, welche sich im Arbeitskreis zusammengeschlossen haben verfügen insgesamt über rund 130.000 Wohnungen – dies sind etwa 20 Prozent des Hamburger Mietwohnungsmarktes.

Die Wohnungsbaugenossenschaften sind damit in allen Statteilen vertreten und bieten ein breites Angebot an Wohnraum – von kleinen Singlewohnungen über familiengerechte Reihenhäuser oder betreute Wohneinheiten für ältere Menschen.

Lesen Sie hier, welchen Beitrag die Wohnungsbaugenossenschaften für die Lebensqualität in den einzelnen Stadtteilen leisten. 

MEHR

Stadtteile

Übersicht

Hier sehen Sie, in welchen Bezirken welche Genossenschaften Wohnungen anbieten

MEHR

Karte Hamburg




Andere Bereiche der Wohnungsbau­genossenschaften