Hamburger VorleseVergnügen

02.07.2018

„Superman in Ringelsocken“, „Der Kaugummigraf“ und „Robin Cat“ sind nur drei der mitreißenden Geschichten, zu denen die Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften Kinder und Jugendliche anlässlich des Hamburger VorleseVergnügens (25.-29.06.2018) in 14 Nachbarschaftstreffs einluden. In Mitmachlesungen stellten die Autoren ihre Bücher persönlich vor. Als Extratouren boten Karen-Susan Fessel einen Schreib-, Wolfram Eike einen Gedichte- und Volker Fredrich einen Bilderbuch-Workshop zu Gast bei den Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften an.

Als Partner des Sommer-Literaturfestivals für Kinder von 5 bis 14 Jahre stellten die Hamburger Wohnungsbaugenossenschaften einen Teil der Veranstaltungsorte, insgesamt präsentierten 40 beliebten Autoren aus ganz Deutschland über 2.000 Kindern und Jugendlichen an 35 Orten in Hamburg und Umland ihre Werke.

Alle Informationen und viele Impressionen vom 4. Hamburger VorleseVergnügen finden Sie auf https://www.hamburger-vorlese-vergnuegen.de.